Computerausstattung

Welche Ausstattung macht einen PC zum Gamer PC?

Am Mittwoch, 27.07.2011 um 17:24

Das der Gamer mit einem herkömmlichen PC nicht weit kommt, liegt an der mangelnden Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikkartenleistung. Eine Pauschallösung für den geeigneten Gamer PC gibt es sicherlich nicht, denn jeder hat ein anderes Preisbudget und natürlich kommt es auch immer darauf an, welche Spiele man spielt. Ein Großteil aller Gamerfans sind in der Materie der Chipplatten zu Hause und stellen sich selbst ein, auf die individuellen Ansprüche angepasstes Gerät zusammen.Grafikkarte die 3D Spiele unterstützt

Generell ist zu sagen, dass in einem PC, der zum Gaming dient, stetige Luftzirkulation herrschen muss, um die hohen Temperaturen, die im Inneren des PC’s entstehen zu kompensieren. Dies erreicht man durch einen optimalen Luftstrom, den man durch einen pustenden Lüfter in der Front und einem abtransportierenden im hinteren Teil des Gehäuses realisiert. Die unverzichtbarste Komponente in einem Gaming PC ist die Grafikkarte. Gerade zum spielen aktueller 3D Spiele benötigt man eine Grafikkarte, die DirectX unterstützt. Beim Kauf einer Grafikkarte ist der Speichertakt der essentielle Wert, der zu einer Kaufentscheidung führt. Es sollte eine Mindesttaktung von 1000 Mhz erreicht werden können. Für das Speicherinterface sagt man einen Mindestwert von 128 bit voraus.

RAM und Prozessorleistung

Auch kleinste Technik braucht einen großen Motor um Energie in Spielwiedergabe umzuwandeln. Deshalb sollte beim Netzteil nicht gespart werden und eine minimale Wattleistung von 500 gegeben sein. Angaben zum RAM-Speicher sind ja bekanntlich immer sehr kurzlebig. Aktuell sollte mit einer 4GB Speicherplatte noch ausreichend bedient sein. Mit Windows 7 wird allerdings schon ein 8GB Speicher unterstützt. Für eine zukunftssichere Prozessorleistung sollte man zum X6 greifen. Hier ist die Entscheidungsphase sicher auch wieder beeinflusst vom Nutzen des PC’s. Dient der Gamer PC ausschließlich zum Zwecke, den der Name verrät, dann ist ein i5 750/760 die richtige Wahl. Wenn auch andere anspruchsvolle Programme auf diesem laufen sollen, dann empfiehlt sich der i7 oder wie zuvor schon erwähnt der X6.

  • Teilen:
© 2012 Game Portal. All Rights Reserved.